Ausstellung & Kalender über wertvolle Naturräume in Koppl

Im Rahmen der Bildungswoche hat sich eine Gruppe naturliebender Menschen zusammengefunden und eine Ausstellung über wertvolle Naturräume in Koppl gestaltet. Das Ziel ist, der Bevölkerung die Naturschätze von Koppl im Rahmen der Koppler Klimawochen näher zu bringen. Aus dieser Ausstellung ist nun auch ein Kalender entstanden. „Wir möchten so zeigen, wie vielfältig die Natur in Koppl noch ist und welche Schätze es zu bewahren gibt“, so Wolfgang Hyden und Horst Köpflsberger von der Initiative.

Autor: Hans Holzinger

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, 2010-2014 Lehrauftrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Autor und Vortragender, zuletzt erschienen: "Neuer Wohlstand. Leben und Wirtschaften auf einem begrenzten Planeten" (2012); "Sonne statt Atom. Robert Jungk und die Debatten über die Zukunft der Energieversorgung seit den 1950er-Jahren" (2013). Forschungsschwerpunkte: Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, globaler Ausgleich, neue Wohlstandbilder. Mitglied u.a. von Attac, Gemeinwohlökonomie,Global Marshall Plan Initiative, Südwind, Amnesty International.

%d Bloggern gefällt das: