Klimabildung trägt zur Sensibilisierung für die Notwendigkeit der Klimawende bei. Diese Seite bietet wertvolle Infos dazu!

Auf dieser Seite finden Sie Angebote der Klimabildung aus und für Salzburg. Die Inhalte werden laufend ergänzt und erneuert. Wir freuen uns über Dein/Ihr Interesse. Gerne auch Infos für die Seite einsenden.

Die Allianz „Klimabildung Salzburg“ wurde Anfang 2021 ins Leben gerufen. Sie besteht derzeit aus Brigitte Drabeck (Klimabündnis), Alex Glas (Gemeindeentwicklung“, Hans Holzinger (Robert Jungk-Bibliothek), Lara Leik (Scientists for Future), Gerhard Pausch (Klima- und Energiemodellregion Salzburger Seeland), Christa Wieland (Salzburger Bildungswerk).

Warum diese Seite? Der Klimawandel betrifft uns all und daher sind wir auch alle aufgefordert und für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Mit klimabildungsalzburg.at haben sich einige Organisationen aus dem Feld der Klima- und Nachhaltigkeitsbildung zusammengeschlossen, um es Gemeinden, örtlichen Bildungsanbietern, Initiativgruppen und allen engagierten Menschen einfacher zu machen, spannende Themen, Expertinnen und Experten, Beratungsangebote und Arbeitsbehelfe einfach und zielführend über eine Website zu finden.

Was bieten wir? Sie wollen Menschen aus Ihrem Umfeld durch einen Vortrag aufmerksam machen? Sie suchen ReferentInnen mit wissenschaftlichem Hintergrund, um spezifische Probleme der Klimakrise aufzuzeigen? Sie wollen in Ihrer Gemeinde ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept vorstellen? Sie wollen in Ihrer Schule eine Ausstellung zum Thema Klimagerechtigkeit anbieten? Mit all Ihren Anliegen sind Sie genau richtig auf dieser Seite. Über den Wegweiser „Vorträge“, „Beratungsangebote“, „Materialien“ finden Sie eine große Fülle an Möglichkeiten, das Thema KLIMA in ihrem Umfeld mit professioneller Unterstützung und geringen Kosten aufzubereiten. – Wir helfen Ihnen dabei!

Autor: Hans Holzinger

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, 2010-2014 Lehrauftrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Autor und Vortragender, zuletzt erschienen: "Neuer Wohlstand. Leben und Wirtschaften auf einem begrenzten Planeten" (2012); "Sonne statt Atom. Robert Jungk und die Debatten über die Zukunft der Energieversorgung seit den 1950er-Jahren" (2013). Forschungsschwerpunkte: Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, globaler Ausgleich, neue Wohlstandbilder. Mitglied u.a. von Attac, Gemeinwohlökonomie,Global Marshall Plan Initiative, Südwind, Amnesty International.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s